Optik Lack

Durchblick mit allem Komfort

Diana Lack führt seit acht Jahren das Optik-Fachgeschäft am Linggplatz

Wenn es um Augen geht, hat Diana Lack den Durchblick. In ihrem Geschäft am Linggplatz 14 sorgt die Augenoptikmeisterin mit ihrem Team für höchste Sehqualität der Kunden. Egal ob Fernbrille, Lesebrille, Sonnenbrille, Gleitsichtbrille, Arbeitsplatzbrille, Computerbrille, Sportbrille, Golfbrille oder doch lieber keine Brille, sondern unauffällige Kontaktlinsen oder vergrößernde Sehhilfen. Optik Lack sichert mit modernsten Messtechniken, neueste Produktinnovationen, Verträglichkeitsgarantie und die Ermittlung der persönlichen Sehansprüche die optimale Versorgung rund um gutes Sehen.

Qualität und Präzision

„Optikerin mit Leib und Seele“, sagt Diana Lack. Die 42-Jährige hat sich mit der Eröffnung ihres Geschäftes vor acht Jahren einen Traum erfüllt, den sie seit ihrer Ausbildung hatte. „Menschen zu helfen, wieder besser zu sehen“. Höchste Qualität und Präzision im Handwerk sind für sie die Voraussetzung für ungetrübte Sehmomente und Sicherheit im Alltag ihrer Kunden. „Deshalb wollte ich auch immer nur in einem traditionellen Betrieb mit eigener Werkstatt arbeiten“, betont die Expertin für Sehhilfen.

Die Neuanfertigung von Brillen nach den Wünschen des Kunden ist der Schwerpunkt ihres Berufes. Selbstverständlich gehören auch die Reparaturen an Brillen,
Sonderanfertigungen oder die Verbesserung des Tragekomforts zum Alltag bei Optik Lack.

„Wir machen eigentlich alles“, sagt die Handwerksmeisterin. Dazu gehört zum Beispiel auch das nachträgliche Anbringen von Nasenstegen an Kunststoffbrillen, um den Sitz zu verbessern, Beratung und Anpassung von Lupen, vergrößernde Sehhilfen und Kontaktlinsen. Bei krankhaft veränderten Augen oder um Schmerzen nach Verletzungen und Operationen zu lindern werden bei Optik Lack auch Spezial-Kontaktlinsen angepasst.

Mehr Lebensqualität

„Unser Ziel ist, Menschen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen“, sagt Diana Lack.

„Und wenn dann ein Kunde das Geschäft mit einem glücklichen Lächeln verlässt, weil wir genau diese eine gewünschte Brillenfassung besorgen konnten, dann ist das ein richtig gutes Gefühl“.

Die Augenoptikmeisterin bezeichnet sich selbst als Perfektionistin in ihrem Beruf, womit sich auch der wachsen de Erfolg erklären lässt. Diesen Anspruch hat sie auch an ihre Mitarbeiterinnen. Als „Einzelkämpferin“ hat sie vor acht Jahren begonnen. Heute beschäftigt Diana Lack zwei Augenoptikerinnen und ab 2022 auch wieder eine Auszubildende.

Modeberaterin

Alle sind immer up to date, informieren sich regelmäßig über neueste Innovationen für besseres Sehen. Interne Schulungen gehören dazu, genauso wie der jährliche Besuch der Fachmesse mit Weiterbildung in München oder Dortmund. „Wir kommen stets mit Trends und Neuheiten nach Bad Hersfeld zurück, die wir gleich den Kunden nahebringen wollen“ berichtet die Geschäftsfrau, die für ihre Kunden auch in Sachen Kostenübernahme mit den gesetzlichen Krankenkassen verhandelt.

Da viele Kunden das Geschäft mit ungenauen Vorstellungen über ihre künftige Brille betreten, ist Diana Lack nicht nur als Handwerkerin, sondern auch als Modeberaterin mit Einfühlungsvermögen gefragt. Mit Mode und Lifestyle hat sie Individualität in ihr Geschäft gebracht.. Sie kennt auch bereits den Brillen-Trend für nächstes Jahr: Nude-Design. Die Farben der Gestelle werden heller, die Formen runder. Berufsalltag bedeutet für Diana Lack eine Sechs-Tage Woche. Ehemann Peter ist dabei eine große Stütze und praktische Hilfe. „Er ist meine Inspiration für den Alltag und mein bester Berater - ein echtes Goldstück“. Als begeisterte Wanderer sind beide liebend gerne in ihrer Freizeit in der Rhön unterwegs.

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 - 18:00
Sa 9:00 - 13:00
So geschlossen

Anschrift

Linggplatz 14
36251 Bad Hersfeld